coloneo
Das Projekt coloneo entstand am Nordrand von Hanau auf einer 5 Hektar großen Industriebrache. Auf rund 2,5 Hektar entstanden rund 280 Wohnungen. Auf der Restfläche entstanden ein tegut-Markt, ein Aldi-Markt und ein Café. In die Wohnbebauung wurden weitere Einzelhandels- und Verwaltungsflächen integriert, so eine Zweigstelle der Sparkasse Hanau, eine große Anwaltskanzlei, ein Blumengeschäft und ein Friseur. Die BUWOG hat ihre Niederlassung Rhein-Main ebenfalls auf dem Gelände, in dem unter Denkmalschutz stehenden Verwaltungsgebäude des ehemaligen Industriebetriebs „Dekalin“. Das Projekt wurde mit dem Leitgedanken „Wohnen inmitten einer funktionierenden In-frastruktur“ entwickelt. Die moderat verdichtete Siedlung coloneo ist im Raum Hanau zu einem Synonym für hohe Wohnqualität geworden. Das Projekt wurde von der Architektenkammer Hessen mit Teilnahme am Tag der Architektur 2010 ausgezeichnet. Historie des Wohnkonzepts: Dieses Projekt wurde bereits 2014 durch das Unternehmen BIEN-RIES fertiggestellt, welches heute zur BUWOG Bauträger GmbH gehört und hochwertige Neubauprojekte in Frankfurt & Rhein-Main realisiert.
Kaufen

Eckdaten

Adresse:
Büdesheimer Ring /Dörnigheimer Straße, 63452 Hanau, Deutschland
Preis:
Keine Wohnungen mehr verfügbar
Fläche:
Wohnfläche: 27.692 m²
Fertigstellung:
2014
Portrait von BUWOG Pressesprecher Michael Divé

Michael Divé

Pressesprecher

Portrait von BUWOG Pressesprecher Michael Divé

Michael Divé

Pressesprecher

Alle Wohnungen

3 von passenden Wohnungen werden angezeigt.

Lage

Büdesheimer Ring /Dörnigheimer Straße, 63452 Hanau

Standort: Büdesheimer Ring / Dörnigheimer Straße in Hanau
- Was: Mischbebauung mit Tiefgarage
- Wohnfläche: 27.692 m²
- Anzahl Gebäude: 15
- Grundstück: 21.561 m²
- Entwicklungszeit: 2005 – 2014
- Bauzeit: 2007 – 2014
- Wohneinheiten: 286

Kontakt

Portrait von BUWOG Pressesprecher Michael Divé

Michael Divé

Pressesprecher