Stuhlrohrquartier

Stuhlrohrstraße , 21029 Hamburg

Projektbeschreibung

In Hamburg-Bergedorf, auf dem ehemaligen historischen Stuhlrohrareal entsteht ein neues Wohnquartier. Mit einer Mischung aus Miet-, Sozial- und Eigentumswohnungen mit entsprechender Infrastruktur gestaltet die BUWOG hohe Wohn- und Lebensqualität in direkter Wasserlage.

Das Gebiet liegt fußläufig zum Bahnhof Bergedorf und schließt unmittelbar an den Schleusengraben an. Es umfasst eine Fläche von ca. 55.000 m². Die BUWOG erwarb das Grundstück im April 2016 und entwickelt hier in Abstimmung mit den Zielen des Bezirks für die zukünftige Stadtentwicklung entlang des Schleusengrabens ein vielseitiges Quartier.

Neben der Vielzahl an Wohneinheiten sind wohnverträglicher Einzelhandel, Büros, Arztpraxen sowie Kitas geplant. Die weitestgehend autofreien Freiräume im Quartier sollen zum vielseitigen Angebot für Jung und Alt werden. Neben Spielmöglichkeiten sind private und öffentliche Erholungsräume vorgesehen. Zugleich entsteht durch das Projekt eine Promenade entlang des neuen Quartiers sowie eine schon lange gewünschte öffentliche Fuß- und Radwegverbindung von der Bergedorfer Innenstadt entlang des Schleusengrabens in die Vier- und Marschlande.

Eckdaten

Mit dem Projekt wandelt sich das bislang rein gewerblich genutzte Areal Schritt für Schritt in ein gut durchmischtes Wohnquartier. Die Hallen der ehemaligen Stuhlrohrfabrik werden zum prägenden baulichen Element des neuen Gebäudeensembles und sollen in eine zeitgemäße Nutzung überführt werden, z.B. für Freizeit, Gastronomie oder Einzelhandel. Das Quartier wird zentrale Wohnnutzung bieten und somit der drängenden Nachfrage nach innerstädtischem Wohnraum in Hamburg begegnen.

In Planung

Kartendarstellung

Stuhlrohrstraße, 21029 Hamburg

Übersicht

Ihr Kontakt

Herr Michael Divé

Wichtig:

Sie müssen die Cookies "Marketing" & "Statistiken" akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies akzeptieren