Start für weitere 73 Wohnungen am Rathaus Schönefeld

13.09.21

In der Flughafen-Gemeinde Schönefeld realisiert die BUWOG ein Quartier direkt am Rathaus: BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. Jetzt beginnt der Verkauf des zweiten Abschnitts.

Neben dem Rathaus Schönefeld baut die BUWOG bereits seit einem Jahr am neuen Wohnquartier. Insgesamt entstehen hier 330 Wohnungen, die sukzessive auf den Markt gebracht werden. Nach dem erfolgreichen 1. Abschnitt startet nun der zweite: Hier sind 73 Eigentumswohnungen mit 2 bis 4 Zimmern verfügbar. Bei Wohnungsgrößen von 55 bis 99 m² ist der Mix damit so breit angelegt, dass jede Zielgruppe den passenden Wohnungstyp findet – von Singles und Studierenden über Familien bis hin zu älteren Menschen. Alle Wohnungen sind barrierefrei oder barrierearm und bieten Balkon oder Terrasse. Pro Quadratmeter kosten die neuen Wohnungen durchschnittlich rund 4.800 Euro, eine Provision muss nicht gezahlt werden.

Ein wichtiges Kriterium für das Quartier BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD ist das Thema Nachhaltigkeit: Wo früher eine karge baumlose Brache lag, oft ausgedörrt an heißen Sommertagen, sorgen zukünftig Büsche und Bäume für Schatten und gutes Klima. Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsagenda wird die BUWOG durch umfangreiche Neupflanzungen das Wohnumfeld naturnah gestalten und dabei gezielt biologisch aufwerten. Auch die Gründächer der Gebäude haben ökologische Funktion, sind Lebensraum für Bodenbrüter, Nutzinsekten und Wildbienen und sorgen für eine natürliche Dämmung. Autostellplätze wiederum verschwinden ins Untergeschoss. Dort ist in der Tiefgarage ein Teil der Stellplätze zudem für E-Ladestation vorgesehen, um den Menschen im Quartier den Umstieg auf Elektromobilität zu erleichtern.

Eva Weiß, Geschäftsführerin der BUWOG Bauträger GmbH:

„Rund um Schönefeld entstehen mit dem BER, der Tesla-Gigafactory in Grünheide oder dem WISTA Adlershof viele neue Jobs. Arbeitsstättennaher Wohnraum, wie wir ihn hier schaffen, reduziert Pendelverkehre und leistet langfristig einen wichtigen Beitrag zur Reduktion verkehrsbedingter CO2-Emissionen.“

Idealerweise gelangt man also von BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem E-Roller zur Arbeit. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.

Über die BUWOG

Die BUWOG blickt auf eine mittlerweile 70-jährige Erfahrung im Wohnimmobilienbereich zurück. In Deutschland konzentriert sich die BUWOG Bauträger GmbH derzeit mit Fokus auf Berlin, Hamburg, Leipzig und Rhein-Main-Gebiet auf den Bereich Property Development und verfügt hier aktuell über eine Development-Pipeline von rund 15.000 Wohneinheiten. Die BUWOG ist eine Tochter der Vonovia SE, Europas führendem Wohnungsunternehmen mit Sitz in Bochum (Deutschland). Die BUWOG setzt Neubau im Einklang von ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit um. In diesem Rahmen verfolgt das Unternehmen ambitionierte Klimaschutzziele und verfügt über ein Energiemanagement-System nach ISO 50001.

Ihr Kontakt

Herr Michael Divé

Wichtig:

Sie müssen die Cookies "Marketing" & "Statistiken" akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies akzeptieren