Neuer Bauabschnitt für BUWOG SPEICHERBALLETT: Start des nachhaltigen Neubaus HAVELKIESEL

20.04.20

In Berlin-Spandau entsteht das Quartier BUWOG SPEICHERBALLETT. Dessen neuester Bauabschnitt HAVELKIESEL schafft nun 100 Neubauwohnungen mit besonderer Architektur und nachhaltigen Qualitäten.

Direkt am Ufer der Havel, gegenüber der Insel Eiswerder, saniert die BUWOG seit 2019 zwei der markanten Denkmalspeicher. Auf der Brachfläche südlich davon startet nun ein besonderer Neubau: Das geplante Ensemble besteht aus drei Gebäuden und nennt sich HAVELKIESEL.

Damit greifen die Berliner Architekten Andreas R. Becher und Nikolaos Hatzijordanou die natürliche Form der Gesteine im Fluss auf. Inspiriert von Kieselsteinen, realisieren sie entlang der Wasserseite einen gerundeten Baukörper mit fünf Geschossen und einem Staffelgeschoss. Der Außenputz des abgerundeten, kieselförmigen Gebäudes enthält einen Glimmeranteil, der das Sonnenlicht reflektiert. Die beiden weiteren Wohnhäuser sind mit hellen Klinkern gestaltet, die einen freundlichen Eindruck vermitteln. Insgesamt entstehen hier 100 Eigentumswohnungen mit 1 bis 4 Zimmern, die sich gezielt an unterschiedliche Generationen wenden.

Photovoltaik, Regenwassernutzung und Elektromobilität

Die organische Form der Natur wird funktional ergänzt durch eine Vielzahl von Nachhaltigkeitsaspekten: So wird im Quartier die Energieeinsparung durch aktive Nutzung von Sonnenenergie ermöglicht. Dafür werden Photovoltaikanlagen auf den drei Dächern montiert. Zugleich wird der ressourcensparende Umgang mit Frischwasser gewährleistet: Zum Betrieb von WC-Spülungen und zur Gartenbewässerung wird gesammeltes Regenwasser eingesetzt, das in einer unterirdischen Zisterne gespeichert und als Brauchwasser sinnvoll verwendet wird. Auch das Thema Elektromobilität wird gefördert: Hierzu sind in der Tiefgarage 40 Prozent der Stellplätze als E-Auto-Ladeplätze vorgesehen.

Ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit

Eva Weiß, Geschäftsführerin der BUWOG Bauträger GmbH: „Die HAVELKIESEL stehen für ein naturnahes Wohnen. Wir schaffen Wohnraum in einem harmonischen Wohnungsmix, der für Singles, junge Familien und ältere Menschen gleichermaßen geeignet ist. Zudem setzen wir mit dem innovativen Konzept unseren Anspruch um, ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit zu schaffen.“ Im gesamten Neubaugeschäft der BUWOG, das derzeit rund 12.000 Wohnungen in Bau und in Planung umfasst, verfolgt die BUWOG eine ambitionierte Nachhaltigkeitsagenda. Diese erstreckt sich unter anderem auf die Förderung von erneuerbaren Energien, Elektromobilitätskonzepten und die Reduktion von CO2-Emissionen.

Das Wohn-Ensemble HAVELKIESEL verfügt über eine großzügige Hof- und Grünanlage mit regional angepassten Pflanzen. Die gesamten Außenanlagen mit Sitz- und Begegnungsfläche werden barrierefrei zugänglich sein.

Über die BUWOG

Die BUWOG blickt auf eine mittlerweile 69-jährige Erfahrung im Wohnimmobilienbereich zurück. In Deutschland konzentriert sich die BUWOG Bauträger GmbH derzeit mit Fokus auf Berlin, Hamburg und Leipzig auf den Bereich Property Development und verfügt hier aktuell über eine Development-Pipeline von rund 12.000 Wohneinheiten. Die BUWOG ist eine Tochter der Vonovia SE, Europas führendem Wohnungsunternehmen mit Sitz in Bochum (Deutschland).

 

MEDIENANFRAGEN DEUTSCHLAND

Michael Divé
Pressesprecher Deutschland
BUWOG Bauträger GmbH
Email: michael.dive@buwog.com
T: +49 159 04 62 19 93

Ihr Kontakt

Herr Michael Divé

Wichtig:

Sie müssen die Cookies "Marketing" & "Statistiken" akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies akzeptieren