Neubauquartier in Hanau-Mittelbuchen geht in den letzten Bauabschnitt

29.07.21

In Hanau-Mittelbuchen geht das Neubauprojekt BUWOG LANDGUT in seine Schlussphase. Ein Großteil ist bereits bewohnt, für den finalen Bauabschnitt mit 16 Häusern starten nun die Arbeiten.

Es geht gut voran am Rand von Hanau-Mittelbuchen: Östlich der Arnold-Hofacker-Straße haben die Arbeiten für den letzten Bauabschnitt begonnen. In Umsetzung der Ziele der wachsenden Stadt Hanau zur Schaffung von neuem Wohnraum realisiert die BUWOG hier weitere 16 Reihen- und Doppelhäuser, die alle bereits verkauft sind. Bei der Fertigstellung voraussichtlich im Frühling 2022 wird das Quartier BUWOG LANDGUT dann über alle Bauabschnitte insgesamt 122 Wohneinheiten vereinen, davon 89 Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser und 33 Eigentumswohnungen.

Begrünte Dächer auf den Häusern im Quartier verbessern das Stadtklima, sorgen für einen natürlichen Kühlungseffekt im Sommer, wirken dämmend und sind Lebensraum für Vögel und Insekten. Schon gut eingewachsen sind die begrünten Außenanlagen in den ersten Bauabschnitten. Bereits 2019 wurde ein großzügiger Spielplatz im Quartier fertiggestellt, um den sich die Mehrfamilienhäuser mit ihrer markanten weißen Fassade gruppieren.

Vor dem Start des finalen Bauabschnitts hat die BUWOG auf der Brachfläche ein potentielles Feldhamstervorkommen überprüfen lassen. Die Prüfung durch unabhängige Gutachter nahm mehrere Monate in Anspruch, in denen die Bauarbeiten Abstand halten mussten zu den vermuteten Hamsterbauten. Nach eingehender Untersuchung der Feldhamsterverdachtsfläche durch die Experten wurde am 14.06.2021 schließlich eine Freimeldung durch die untere Naturschutzbehörde erteilt. Mit vorliegender Freimeldung und in behördlicher Abstimmung schreiten nun die Arbeiten voran.

Hierbei wurden die Erdmieten abgefahren und der noch ausstehende Bereich durch einen Archäologen begutachtet. Die Kosten für notwendige Gutachten und archäologische Prüfungen trägt der Bauträger. Die Erschließungs- und Hochbauarbeiten haben mittlerweile begonnen.

Jessica Hesse-Kadlec, Standortleiterin der BUWOG in Hanau:

„Vier von insgesamt fünf Bauabschnitten sind inzwischen bezogen. Nun startet der letzte Abschnitt, welcher bereits vor Baubeginn verkauft war, was den hohen Zuspruch belegt. Die vergangene Entwicklungszeit war für uns sehr spannend und es galt, Themen zu lösen, die einen nicht in jedem Projekt begleiten. Beispielsweise haben wir für die Feldhamstervorkommen in der Region gemeinsam mit der Stadt Hanau erfolgreich Ausgleichsflächen geschaffen und damit auch Belange des Umwelt- und Artenschutzes einbezogen.“

 

Ausgezeichnet als „Sustainable Brand Of The Year“

Bundesweit hat die BUWOG rund 15.000 Wohnung in Bau und in Planung und wurde 2020 mit dem Award Deutscher Wohnungsbau ausgezeichnet, verliehen unter anderem von der Bundesstiftung Baukultur. Vorzugsweise werden bei den Neubauprojekten regionale Unternehmen beauftragt, um Arbeitsplätze und Wirtschaft vor Ort zu stärken und durch kurze Lieferwege die CO2-Emissionen entlang der Produktions- und Lieferketten zu reduzieren. So wurde bei der Auswahl der Baumaterialien für BUWOG LANDGUT schon ab der Ausschreibung auf nachhaltige Werkstoffe geachtet, auf Beton aus klimaneutraler Produktion und Hölzer mit FSC-Zertifizierung in sämtlichen Außenanlagen.

Für die Nachhaltigkeit wurde das Unternehmen 2021 ausgezeichnet mit dem German Brand Award als „Sustainable Brand Of The Year“ und in der Kategorie „Building & Elements“. Die BUWOG setzt Neubau im Einklang von ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit um. In diesem Rahmen verfolgt das Unternehmen ambitionierte Klimaschutzziele und verfügt über ein Energiemanagement-System nach ISO 50001.

Über die BUWOG

Die BUWOG blickt auf eine 70-jährige Erfahrung im Wohnimmobilienbereich. In Deutschland konzentriert sich die BUWOG Bauträger GmbH derzeit mit Fokus auf Berlin, Hamburg, Leipzig und Rhein-Main-Gebiet auf den Bereich Property Development und verfügt aktuell über eine Development-Pipeline von rund 15.000 Wohneinheiten. Die BUWOG ist eine Tochter der Vonovia SE, Europas führendem Wohnungsunternehmen mit Sitz in Bochum. Die BUWOG setzt Neubau im Einklang von ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit um. In diesem Rahmen verfolgt das Unternehmen ambitionierte Klimaschutzziele und verfügt über ein Energiemanagement-System nach ISO 50001.

 

Medienanfragen
Michael Divé
Pressesprecher Deutschland
BUWOG Bauträger GmbH
E-Mail: michael.dive@buwog.com
Telefon: 0159-04621993

Ihr Kontakt

Herr Michael Divé

Wichtig:

Sie müssen die Cookies "Marketing" & "Statistiken" akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies akzeptieren